Volltext Suche - Sitemap
Rezepte / Suppen / Erbsensuppe



Erbsensuppe

Glaubt es mir, ich bin ein Suppenkasper vor dem Herrn, und wenn ich hier über Erbsensuppe schreibe, dann ist sie richtig gut. :-)


Zutaten

500g grüne getrocknete Erbsen
200g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
1 Kopf Salat
40g Mehl
Salz
1/8l Rinderbrühe
Pfeffer
Petersilie

Die Erbsen über Nacht in einem Topf mit Wasser bedeckt (ca. 2 Finger breit) quellen lassen.
Am nächsten Tag 1 Tl Salz dem Wasser hinzufügen und die Erbsen in 120 Minuten weich kochen...
Der Speck wird währenddessen fein gewürfelt und in einem kleinen extra Topf gedünstet. Wenn der Speck fast braun ist, herausnehmen und Warmstellen.
In dem angefallenen Fett eine einmache aus einer fein geschnittenen Zwiebel und 40g Mehl herstellen, diese mit Fleischbrühe ablöschen und mit den Erbsen verkochen.
Nun wird der Kopf Salat fein nudelig geschnitten (ca.5mm) und den Erbsen hinzugefügt. 
Die Erbsensuppe nur noch mit Pfeffer und Salz abschmecken und auf vorgewärmte Teller servieren.
Der Speck wird auf der Suppe angerichtet und die Suppe mit frischer Petersilie bestreut.

Tipp: Ich lasse immer die letzten 10 Minuten Brühwürste mitziehen in der Erbsensuppe.
Eine gute Alternative wenn man keinen Speck mag.