Volltext Suche - Sitemap
Rezepte / Italienisch / Spaghetti Napoli



Spaghetti Napoli

Bitte vergesst ganz schnell Mama Miracoli´s Gewürzmischung. Spaghetti Napoli selbst zubereiten macht zwar mehr mühe, schmeckt aber wesentlich besser.


Zutaten

Für die Tomatensoße:
2 Zwiebeln (80g)
2 Knoblauchzehen
1 Dose Tomaten (500g)
3 El Öl (Olivenöl bevorzugt)
1/2 TL frisches oder 1/4 TL getrocknetes Basilikum
2 TL frisches oder 1 TL getrockneter Thymian
2 EL Instant Bratensaft ( Oder 1 Würfel)
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz, 1 Prise Zucker
1 Glas Rotwein


Außerdem:

150g Steinpilze (frisch oder aus der Dose)
30g Butter oder Margarine
400 ml Wasser mit 4 tL Salz gesalzen
400g Spaghetti oder Spaghettini
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauchzehen fein würfeln, Tomaten abtropfen lassen, anschließend hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch in 5 minuten glasig dünsten. Gehackte Tomaten und aufgefangenen Saft dazugeben. Mit Basilikum und Thymian, Instant Bratensaft, Pfeffer, wenig Salz und Zucker würzen. Rotwein angießen, 20 Minuten köcheln lassen.
Frische Steinpilze putzen, bei größeren Haut und Röhren entfernen. Pilze gründlich waschen, abtropfen lassen. Oder Dosenpilze auf ein Sieb geben und abtropfen lassen. Pilze in Scheiben schneiden, Butter in der Pfanne erhitzen. Pilze unter vorsichtigem rühren 2 Minuten darin anbraten. Leicht salzen und pfeffern. Zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten dünsten. Warm stellen.
Tomatensoße durch ein Sieb in einen Topf streichen. Auch warm stellen.
Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser al dente garen, nach ca. 12 Minuten über einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit ein paar spritzern Olivenöl vermengen.
Spaghetti nun auf den Tellern anrichten, erst die Steinpilze, dann die Soße über die Spaghetti geben.
Nun die Spaghetti mit Petersielie garniert servieren.