Volltext Suche - Sitemap
Rezepte / Backwerk / Alt römisches Brot



Alt römisches Brot

Zutaten
Lorbeerblätter
350 g Weizenmehl
150 g Dinkelmehl
300 ml Wasser
7 g Salz
1 El Honig
20 g Hefe oder ein Päckchen Trockenhefe Die Zutaten gründlich vermengen und den Teig ausgiebig 10-15 Minuten kneten. Anschließend den Teig zu einem Strang formen. Eine Kastenform mit Olivenöl einfetten, den Boden mit Lorbeerblättern auslegen und den Teig hineinlegen. Mit einem Küchentuch abgedeckt muss er jetzt mindestens 20 Minuten an einem warmen Ort gehen. Bei 200 C wird er dann in 30 Minuten zum fertigen Brot gebacken. Mit einer Gabel sollte
man durch Einstechen den Backvorgang kontrollieren.

Selbstverständlich kann man auch nur Weizenmehl nehmen, aber
das Weizen/Dinkelbrot schmeckt allerdings besser.

Als Varianten bieten sich einmal ein Wein-Wassergemisch (1:1) oder ein Traubensaft-Wassergemisch zum Anrühren an oder auch das Einbacken von Rosinen, anderem Trockenobst und Nüssen. Schon ein Teelöffel Honig im Grundteig gibt dem Brot einen besonderen Geschmack.